WURMBERG

Zweithöchster Berg des Mittelgebirges Harz

971 m ü.NN

Landkreis Goslar

 

Entdecken Sie auch den Wurmberg auf unterschiedlichen Wegen und erkennen Sie die Vielfältigkeit, die uns dieser Lebensraum bietet.

 

Der Wurmberg ist von Schierke aus nicht ganz so hoch frequentiert, wie der Brocken. Sie können durchatmen und genießen beim Wandern oder Biken die "einsamen" Strecken in der Natur pur. Starten können Sie direkt vom Parkhaus am Winterbergtor.


WURMBERGSEILBAHN

Der Wurmberg bietet im Sommer sowie im Winter vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Webcam-Bilder, Wetter, Öffnungszeiten, Fahrpreise der Wurmbergseilbahn sowie viele Informationen zu den einzelnen Aktivitäten erhalten Sie auf der offziellen Wurmbergseilbahn-Website ► www.wurmberg-seilbahn.de

SOMMER

  • Wurmbergseilbahn (Braunlage)
  • Wasserspiel- und Erlebenislandschaft
    (ab Sommer 2015)
  • Bikepark (Downhill, Freerider)
  • Monsterroller (es geht abwärts)

WINTER

  • Wurmbergseilbahn
  • Ski Alpin
  • Skilanglauf
  • Snowboarden
  • Rodeln
  • Tubing

WURMBERGSCHANZE

Die Wurmbergschanze, die größte Schanze im Harz (Anlauflänge 86 m),  wurde aufgrund dringender Einsturzgefahr 2014 abgerissen. Derzeit ragt nur noch das Stahlgerüst in die Luft. Eine neue Aussichtsplattform ist noch in Planung.


Weitere Skisprungschanzen, die Brockenschanzen, stehen am Südfuß des Wurmbergs (Stadtrand Braunlage).